So mein letzter Bericht kam ja von der wunderschoenen Insel Ko Chang. Leider macht mir das Wetter immer einen Strich durch die Rechnung und hab mich wieder mal dazu entschieden, der Sonne entgegen zu reisen.

Wie ihr ja gelesen habt, hab ich mir am Abend meiner Ankunft einen Bungalow geleistet. Es war um sieben Uhr abends alles ausgebucht und leider gab es dann nur noch den. Hat am Anfang auch alles ganz gut ausgesehen, nur am späten Abend und in der Nacht hab ich dann festgestellt, dass ich wohl mitten im Zentrum der Partypeople lebe. Hab bei der Herfahrt zwei Holländer kennengelernt und die waren vor zwei Jahren schon mal da und meinten, dass der Lonely Beach wohl der Hammer wär und superbillig. Billig is es da wirklich. Es gab schon Bungalows fuer 250 Bath.

Aber wieder zum Partystrand. Wie schon erwähnt, ging es dann so gegen elf Uhr richtig los. Mein Bungalow war in zweiter Reihe zum Meer und nur 20 Meter zur Bar entfernt. Wahnsinn, diese Engländer können echt super feiern. War also ziemlich laut und die haben erst so gegen 4 Uhr früh aufgegeben. Während der Nacht hat es dann auch zweimal an meiner Tür geklopft. Die haben sich wohl um einen Bungalow vertan. War irgendwie komisch, aber ich hab es ja überlebt. Ach ja, als Mitbewohner hatte ich mal wieder eine Kakerlake und zwei Geckos. War keine so tolle Nacht.

In der Früh hab ich mich dann aufgemacht und bin zum Lonely Beach gewandert. Wär ja echt ein schöner Strand gewesen, aber es hat natürlich mal wieder geregnet. Was sonst. So um die Mittagszeit hab ich mich dann dazu entschieden, dass ich zum White Sand Beach wechsele. Der ist zwar mit mehr Touris belagert, aber der Strand soll genauso schön sein. Und da ich ja eine etwas aufregende Nacht hatte, hab ich mir dann eine, naja schon fast Suite geleistet. Darf gar nicht sagen, wieviel die gekostet hat. Naja, umgerechnet vier Ãœbernachtungen in Bangkok. War aber eine super Nacht. Den Tag hab ich dann mit lesen und etwas spazierengehen am Puderzuckerstrand verbracht – im Nieselregen. Und dann kam die nächste Entscheidung. Ich hab mir ein Ticket fuer 350 Baht (ca 7 Euro) nach Bangkok gekauft.

Bin also seit heut abend wieder in Bangkok in der Khao San Road, bzw. in einer Querstrasse davon. Is halt hier die Backpackermeile und immer was los. Hier kann man sich nie alleine fühlen. Hab nach ca. 10 Minuten auch schon eine nette Bleibe gefunden, auch fuer 350 Bath mit AirCon und TV. Versuche morgen aber in einem anderen Guesthouse unterzukommen. Claudio hatte geschrieben, dass er in der Khao San Road ein Hotel gefunden hat für einen ähnlichen Preis und das hat einen Pool am Dach. Vielleicht kann ich ja da noch meine Bräune ein bisschen aufbessern. Wär schon cool. Ansonsten nur relaxen und shoppen.

Ach ja, falls ihr euch wundert warum keine Bilder mehr kommen. Das Internet ist immer so langsam, ich versuchs morgen nochmal. Werde jetzt dann langsam ins Bett gehen. Bin ziemlich geschlaucht von heute.
Am Donnerstag werd ich mich nochmal mit den Schweizern treffen.
Bis bald…

Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar